Wichtige Informationen

 

Hunde

Bitte beachten Sie, dass Hunde im eintrittspflichtigen Bereich der GARTEN TULLN leider nicht erlaubt sind. Ausgenommen sind Blindenführhunde, Servicehunde und Signalhunde.

Im umliegenden Augebiet gibt es ausreichend Auslaufmöglichkeiten.

 

Rollstühle und Kinderwägen

Das gesamte Gelände der GARTEN TULLN, inklusive Baumwipfelweg, ist Rollstuhl- bzw. Kinderwagengerecht. Rollstühle können bei Bedarf an der Kassa der GARTEN TULLN kostenlos gegen Pfand ausgeliehen werden.

 

Fahrräder

Fährräder sind im eintrittspflichtigen Bereich der GARTEN TULLN leider nicht erlaubt. Fahrradständer stehen beim Eingang bereit.
Fahrradboxen finden Sie direkt vor dem Haupteingang (Pfand € 1,00).

 

Stromtankstelle

Für alle die mit dem Elektroauto anreisen gibt es die Möglichkeit am Parkplatz 1 der GARTEN TULLN das Auto aufzuladen. Um die Ladeinfrastruktur in Tulln nützen zu können, ist eine Erstanmeldung nötig. Dazu muss nur der "QR-Code" an der Ladesäule mit dem Smartphone gescannt werden. Anschließend wird man auf die Anmeldeseite geleitet. Dort ist eine einmalige Anmeldung nötig, damit die Ladesäule den Kunden in Zukunft auch "wiedererkennt".

In weiterer Folge muss die Ladedauer angegeben werden. Anschließend erfolgt eine Bezahlung per PayPal, wie es auch bei vielen anderen Ladesäulen üblich ist. Nach Abschluss der angegebenen Ladedauer wird die Stromversorgung unterbrochen. 

Ladekosten

1h € 2,50
2h € 5,00
3h € 7,50
4h € 10,00

 

Sturm und Gewitter

Wir bitten Sie folgende Warnungen zu beachten:

Ab einer Windgeschwindigkeit von 60 km/h ist DIE GARTEN TULLN behördlich verpflichtet, den Baumwipfelweg, den Kinderspielplatz und die Auwaldinsel aus Sicherheitsgründen für die Besucher zu sperren.

Ab einer Windgeschwindigkeit von 80 km/h ist DIE GARTEN TULLN verpflichtet, das gesamte Gelände aus Sicherheitsgründen für die Besucher zu sperren.

Bei einem aufziehenden Gewitter ist DIE GARTEN TULLN verpflichtet, den Baumwipfelweg (Blitzschlag) aus Sicherheitsgründen zu sperren.

 

NÖ CARD

Inhaber einer NÖ Card haben 1 x pro Saison freien Eintritt in DIE GARTEN TULLN.
Ausgenommen sind Sonderveranstaltungen.

Diese sind im Jahr 2017:

  • Int. Gartenbaumesse Tulln von 31.August - 4.September 2017
  • Gartensommer-Vollmondnächte. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Die NÖ Card ist nicht übertragbar.

 

Hausordnung

Bitte beachten Sie die Hausordnung der GARTEN TULLN.

Besonders hinweisen möchten wir auf den Punkt 2.3:
DIE GARTEN TULLN übernimmt keine wie auch immer geartete Aufsichtspflicht gegenüber Minderjährigen oder sonst zu beaufsichtigenden Personen. Die Besucher, in deren Begleitung sich solche Personen befinden, trifft die ausnahmslose und ununterbrochene Aufsichtspflicht; die Besucher haften für diese Personen.

 

EMAS

Seit 2014 sind wir nun EMAS zertifiziert und freuen uns über die im Juni erfolgreich abgeschlossene Validierung. EMAS steht übrigens für "Eco-Management and Audit Scheme" und ist ein freiwilliges Instrument der Europäischen Union, welche die kontinuierliche Verbesserung der Umweltleistungen unterstützt. Hierzu wird jährlich eine aktuelle Umwelterklärung erstellt.

Hier finden Sie die EMAS Umwelterklärung 2016

Wir sind stets bemüht, unser Umweltmanagement weiter zu verbessern. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen und Ideen per Mail an nina.koenig@diegartentulln.at